2 Kommentare

  1. Frisch gewürzt ist halb genossen.
    Man kann sich dort im Nordwesten Bayerns übers eigene Erbe freuen.

    Apropos Erbe. Es mag nur Zufall sein und ganz ohne Bedeutung, aber mir fällt dabei auf, dass Du nun ein Bild vom Welterbe aus Würzburg auf Deiner Website hast, aber noch keines vom Welterbe in Bremen quasi vor der Haustür. Schätzen wir Sachen manchmal mehr, die uns fern sind?

    1. Es ist wohl tatsächlich so, dass das Gras anderswo immer grüner wirkt. Dass das Bremer Rathaus und der Roland Weltkulturerbe sind, war mir ehrlich gesagt nicht bewusst.
      Ich sollte wohl mal in mein Fotoarchiv schauen, da sind entsprechende Bilder zu finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.