2 Kommentare

  1. Das ist ein hübsche Ansicht und ein nettes Detail, Mathies.

    Falls sich irgendwann einmal eine günstige Gelegenheit ergibt, würde ich übrigens gern auch mal ins Burginnere schauen – also nicht den Hof, sondern in die Räumlichkeiten, zum Beispiel ins dortige Museum und was noch zugänglich ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

38 − 30 =