Track: Chroma

Der einfallsreiche Titel dieses meditativen Stücks stammt von diesem virtuellen Instrument (VSTi). Alle Stimmen im Stück benutzen dieses Instrument mit verschiedenen Einstellungen.

Im Gegensatz zu den meisten Stücken ist hier die Musik allerdings nicht beschleunigt (oft 2x oder 3x), um hörbar zu werden, sondern auf ca. 1/5 reduziert.

Eine Version mit Video ist auch wieder zu haben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.